Chakra-Meditation

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 6 Kundenbewertungen
(6 Bewertungen)

19,00 

Detox für deine Seele! Befreie dich von negativen Emotionen, Ängsten und Blockaden, indem du ein Chakra deiner Wahl (oder mehrere) mithilfe einer Meditation richtig aktivierst und reinigst. Erlebe dich in neuer Leichtigkeit und neuer Lebenskraft. (Details)

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: ZH–007 Kategorie:

Beschreibung

1. Chakra (Wurzelchakra)
Angst auflösen & Urvertrauen zurück gewinnen
Podcastfolge anhören

2. Chakra (Sakralchakra)
Schuldgefühle loslassen & Freude erlangen
Podcastfolge anhören

3. Chakra (Solarplexuschakra)
Wut und Scham verabschieden & Willenskraft stärken
Podcastfolge anhören

4. Chakra (Herzchakra)
Traurigkeit loslassen & Liebe empfangen
Podcastfolge anhören

5. Chakra (Halschakra)
Kloß im Hals lösen & die eigene Wahrheit finden
Podcastfolge anhören

6. Chakra (Stirnchakra)
Neid auflösen & das dritte Auge öffnen
Podcastfolge anhören

7. Chakra (Kronenchakra)
Einsamkeit loslassen & Kosmische Energie nutzen
Podcastfolge anhören

Welche Meditation kann dir helfen?
Zum Meditationsfinder

Möchtest du mehr als eine Mediation haben?
Füge sie einfach nacheinander zum Warenkorb hinzu.

Weitere Informationen:
Die Dauer der Meditationen (ob 20 oder 26 Minuten) hat nichts mit der Qualität der Transformation zu tun.
Die Meditation ist im MP3 Format (keine physische CD) und wird nach dem Kauf als Download bereitgestellt.

6 Bewertungen für Chakra-Meditation

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Karin

    Ich habe nun mit der Chakren-Meditation begonnen. Nach der Meditation fürs Wurzel und Sakralchakra habe ich ein Euphorie / Glücksgefühl in der Magen/Herzgegend gespürt. Aber auch richtig gemerkt, wie es sich genau da staut und nicht nach oben kommt. Deswegen bin ich auch sehr gespannt auf die oberen Chakren, die Blockade ist ja deutlich spürbar. Danke für deine Arbeit, das ist die erste geleitete Mediation, auf die ich mich gut einlassen kann und die auch was mit mir macht.
    Karin

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Steffi

    Die Meditationen sind sehr kraftvolle, wunderbare, zauberhafte Fantasiereisen. Es wäre so, als ob man komplett in diese Geschichte eintaucht und das Beste: Es passiert tatsächlich etwas.

    Ich fühle mich danach immer wie Neu geboren und jedes Mal ein Stückchen entspannter und leichter. Die Länge der Meditationen sind genau richtig, um sie im Alltag zu hören. Als Fazit, stelle ich mit großen erstaunen fest, dass alles ein bisschen leichter sein darf. Danke für dieses kraftvolle, tolle Werkzeug!

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Theresa

    Das Thema “Schuld” in Verbindung mit der Neurodermitis begleitet mich schon lange. Jedes mal, wenn die Haut wieder schlecht wird fühle ich mich schuldig dafür, genauso für Termine etc, die ich deswegen absagen muss. Als ich die Meditation zum zweiten Mal gemacht habe, sah ich Bilder, durch die ich besser verstanden habe, wo diese Gefühle her kommen. Danach fühlte ich mich gelöster. Ich werde die Meditation weiter regelmäßig machen, um weiter in diese Richtung zu arbeiten!

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Juliane

    Liebe liebe Lydia, ich habe die Wurzelchakra-Meditation “Angst auflösen” gehört. Ich habe nichts erwartet, da ich mich mit Meditation so gar nicht auskenne, bin aber für alles sehr offen. Und es war irre, es liefen mir voll die Tränen und dann habe ich Gänsehaut am ganzen Körper gehabt. Es war echt komisch, unbeschreiblich und auch irgendwie befreiend … ganz liebe Grüße Juliane

  5. Bewertet mit 5 von 5

    Lorena B.

    Die Meditationen tun mir unfassbar gut, meine Haut wird von Tag zu Tag besser. LG Lorena

  6. Bewertet mit 5 von 5

    Nina B.

    Ich mache nun die Chakren-Meditationen seit einigen Wochen und habe das Gefühl endlich befreiter atmen zu können. Ich war immer sehr frustriert und oft traurig. Das lag wie ein schwerer Mantel auf mir und ich fühlte mich hilflos damit. Oft musste ich mir anhören: “Du hast dein Leben nicht im Griff!” Und ich hab denen geglaubt. Seitdem ich mit deinen Meditationen regelmäßig meine Chakren reinige und alte Gefühle loslasse, geht es mir jeden Tag ein Stückchen besser. Auch mein Umfeld fragt mich schon, was ich gemacht habe. Ich strahle wohl so! Tja, ich kümmer mich eben endlich mal um all den Emotions-Müll, den ich nicht mehr brauche. Endlich spüre ich wieder Frieden in mir. Ich weiß, dass es jetzt leichter wird. Danke!

Füge deine Bewertung hinzu

Ich freue mich auf deinen Kommentar.